Wann ist die beste Reisezeit für Südafrika?

Susanne

Susanne

Südafrika Expertin

Südafrika bietet zu jeder Jahreszeit gutes Reisewetter. Es lohnt sich jedoch vorher zu planen, wohin man gehen und was man erleben möchte. Hier findet ihr unsere Empfehlungen nach Region und Aktivität.

Ihr möchtet eine Reise nach Südafrika planen und fragt euch, wann die beste Reisezeit für euer Abenteuer ist?

Die gute Nachricht zuerst: Südafrika ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Aufgrund der Größe des Landes und der unterschiedlichen Klimazonen, ist irgendwo immer die perfekte Reisezeit.

Generell gilt: Die Jahreszeiten in Südafrika sind entgegengesetzt der in Europa

  • Sommer =  Dezember bis Februar 
  • Winter     = Juni bis August 

Im Western Cape rund um Kapstadt, hat man trockene, heiße Sommer und es kann im Winter auch mal regnen. Im Rest des Landes ist es meist genau andersherum: Der warme  Sommer bringt teilweise Gewitter. Im Winter ist es trocken und sonnig, dafür etwas kühler.

Die besten Reisezeiten nach Aktivitäten:

Das Reiseland Südafrika hat viel zu bieten. Je nach eurer Wunschaktivität gibt es verschiedene Reisezeiten für euren Besuch.

  • Safari im Krüger Nationalpark:  Juni bis September
  • Strandurlaub: In Kapstadt und Garden Route am besten von November bis April. An der Küste von Durban ist es ganzjährig toll und das Wasser warm.
  • Wandern in den Drakensbergen: Juni bis September
  • Walsaison in Hermanus: Juni bis Oktober
  • Flower Season am Western Cape: August / September

Die besten Reisezeiten nach Region

Südafrikas Klima ist von Region zu Region unterschiedlich. Hier haben wir die beste Reisezeit der Highlights Südafrikas für euch.

Kapstadt und die Weinregion

Von Oktober bis April ist die beste Reisezeit am Kap. In den Monaten Dezember bis Februar ist es eigentlich immer sonnig und warm. Es ist jedoch Hochsaison und auch viele Südafrikaner reisen über Weihnachten nach Kapstadt. Die für uns schönste Jahreszeit ist der Herbst, von März bis April. Hier wird es wieder ruhiger, der teilweise stürmische Sommerwind ist vorbei und man hat noch wunderbare Temperaturen zum Baden.

In den Monaten Mai bis August ist es in Kapstadt Regenzeit. Es wird kühler und kann auch einmal regnen. Im Vergleich ist der Winter hier jedoch mehr wie der Frühling in Deutschland. Es gibt teilweise wunderschöne sonnige Tage. Und der Vorteil:  Es ist Nebensaison, dass heißt es gibt bessere Preise und kaum Warteschlange vor den Sehenswürdigkeiten. 

Garden Route

Beste Reisezeit Südafrika Garden route

Das milde Klima an der Garden Route macht diese Küste zu jeder Jahreszeit beliebt. Es wird selten kühler als 18 Grad. Im Sommer (Dezember – Februar) sind die Temperaturen am höchsten. Auch hier ist um den Feiertagen viel los. Wie für Kapstadt gilt: März und April sind toll.

Entgegengesetzt zu Kapstadt, gibt es keine feste Regenzeit sondern es regnet zu jeder Jahreszeit ein bisschen. Am Meisten von Juni bis September.  Die beste Reisezeit an der Garden Route liegt also auch daran, was ihr gerne unternehmen möchtet:

Wandern geht wunderbar im Frühling und Herbst. Baden ist toll von November bis März (das Wasser ist viel wärmer als in Kapstadt). Walsaison ist von Juni bis Oktober. 

Krüger Nationalpark und der Nord-Osten

Beste Reisezeit Südafrika Krüger

Im Nord-Osten des Landes, der auch den Krüger Nationalpark beinhaltet, gilt:

Der Winter ist die beste Zeit für Safaris.  Denn von Mai bis September ist dort Trockenzeit und die Tiere kommen oft zu den Wasserlöchern. Man hat also wunderbare Chancen die Big 5 zu sehen.  Die Sonne scheint und es ist untertags meistens schön warm,  um die 20 – 25 Grad. Am Abend oder Morgen ist es jedoch kühl und warme Kleidung ist zu empfehlen. Vorallem wenn ihr auf einer Safari schon um 5 Uhr morgens startet!

Der Sommer ist sehr warm (30 Grad und mehr )und es kann nachmittags immer mal wieder gewittern.  Januar und Februar bekommen den meisten Regen.  Vorallem in den Drakensbergen und der Küste von Durban ist es üppig grün und die Landschaft noch schöner als sonst. Auch im Krüger und anderen Nationalparks wächst die Vegetation, was Tiersichtungen etwas schwieriger macht. Im Sommer bekommen viele Tiere ihren Nachwuchs und auch für Vogelliebhaber ist diese Zeit ideal. 

 

Fazit

Die beste Reisezeit für Südafrika kommt immer darauf an, was ihr erleben möchtet. Ihr braucht noch Inspiration für eure Reise? Wir haben einige Rundreisevorschläge für euch – ob mit dem Mietwagen oder in der Gruppe.

Falls ihr noch mehr über Kapstadt erfahren möchtet – schaut gerne hier vorbei. 

Das könnte dich auch interessieren:

Baumhaus Lodge in Südafrika

Safari in einer Baumhaus Lodge in Südafrika – Ein wahr gewordener Kindheitstraum! Wir haben genau dies in einer tollen, familienfreundlichen Lodge am Krüger erleben können!

Krüger Nationalpark mit Kindern

“Einmal auf Safari im berühmten Krüger Nationalpark mit der ganzen Familie! Wer träumt nicht davon? Ich war mit meiner sechsjährigen Tochter vor Ort und teile gerne mit euch unsere besten Tipps!”

Malariafreie Safari Südafrika

Gerade Familien mit Kindern fragen sich oft, ob malariafreie Safaris in Südafrika möglich sind. Aber natürlich! Südafrika ist das perfekte Land um deinen Safaritraum zu erfüllen, ohne jegliche Sorgen um Malaria etc. Wir zeigen dir wo und was zu beachten ist.